Schiessbrillen

Warum braucht es eine Schiessbrille?

Muss ein Schütze beispielsweise auch im täglichen Leben eine Brille tragen, sollte er dieselbe niemals beim Schiessen verwenden. Bei einer normalen Brillenfassung zielt der Schütze durch ein absolut unzentrisch gestelltes Brillenglas. Der optische Mittelpunkt (Stelle des schärfsten Sehens) fällt nicht mit der Pupille zusammen.

Ein kleiner Versuch : Der Brillenträger beobachtet mit einem Auge ein Objekt in ca. 10m Entfernung beim Blick geradeaus. Nun wird der Kopf stark zur Seite gedreht, man stellt dabei fest, dass zum Rande des Brillenglases hin die Sehschärfe deutlich abnimmt. Beim Schiessen mit einer normalen Brille ergibt sich das gleiche Verhältnis. Unschärfen und ein Rutschen der Brille, sowie meistens Anlaufen der Gläser, sind weitere unangenehme Nebenerscheinungen. Somit sollte ein aktiver Schütze eine Schiessbrille tragen.

Vorträge

Neu geben wir auf Wunsch auch Vorträge!

Thema: Das Auge, Sehfehler, Tipps, Anregungen, Hilfsmittel, Schiessbrillen, Filter etc.

Haben Sie Interesse?

Ab ca. 20 Teilnehmer kommen wir in Ihren Schiessstand. "Gratis"

Rufen Sie uns für einen Termin an.

Shop

In unserem Shop finden Sie: Schiessbrillen, Schiessbrillen-Zubehör, Etuis, Reinigungsmittel, Instrumente und vieles mehr...

zum Online-Shop.

Hintergrund

Hintergrundinformationen zu häufigen Sefehlern (Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit) und zu unterschiedlichen Zielbildern finden Sie unter Hintergrundinformationen.

Unsere Angebote

  z.b. Modell Superolympic

Diverse Schiessbrillen der Marke Champion, Details und Infos in unserem Shop

 

Das neue AXIA Triple X  ist das leistungsfähigste Schiessbrillensystem, inkl. 3 Filterhalter für CHF 450.-, kommen Sie vorbei und lassen Sie sich beraten...